HOCHZEITSFOTOGRAFIE

……..und meine Philosophie dazu

Heiraten ist etwas sehr spezielles. Es ist die bewusste Entscheidung, mit etwas Glück und viel gemeinsamer „Arbeit“, zusammen alt zu werden und ein gemeinsames Leben zu verbringen. Deshalb versucht ihr natürlich in allen Belangen für euch die beste Entscheidung zu treffen. Die Wahl der Location, das Aussuchen von Brautkleid und Anzug, die Wahl der Ringe und nicht zuletzt die Wahl des geeigneten Hochzeitsfotografen. Schließlich werden viele Erinnerungen an den schönsten Tag des Lebens mit den Jahren mehr und mehr verblassen. Deshalb ist eine entsprechende Dokumentation umso wichtiger.

Was eine Hochzeitsreportage aus meiner Sicht ausmacht ist, euch über den Tag möglichst unauffällig aber so präsent wie nötig zu begleiten. Euch immer aus der besten Position im bestmöglichen Licht zu fotografieren. Die vielen Situationen und Momente einzufangen die euch vielleicht in der Aufregung verborgen bleiben. All die kleinen Dinge aus den Augenwinkeln heraus zu beobachten, die eure Hochzeit erst komplett machen, gemischt mit einem Gespür für den richtigen Augenblick. Das ist es, was ich unter einer gelungenen Hochzeitsreportage verstehe. Mit weniger solltet auch ihr euch nicht zufrieden geben.

Ich stehe euch grundsätzlich für eine Reportage Dauer von 5 Stunden, bis zu einer ganztägigen Begleitung bis Mitternacht, zur Verfügung. Ihr entscheidet was ihr in „eurem ganz speziellen Paket“ haben möchtet.

Vom „getting ready“, also dem Schminken, Frisieren und Ankleiden der Braut und des Bräutigams über Standesamt, Paarshooting, kirchliche Trauung und weltliche Feier, biete ich euch gerne den entsprechenden Leistungsbereich an.

Gerne übernehme ich auch die Aufnahme eurer Hochzeitsgesellschaft auf einem Gruppenfoto. Allerdings biete ich keine Tribünenfotos an, ich bevorzuge das Gruppenherz, das von oben herab aufgenommen wird. Das erleichtert euch und euren Gästen die Aufnahme ungemein.

Ihr habt es gerne persönlich?

Ich auch! Deshalb lege ich sehr großen Wert auf einen sehr persönlichen Umgang und deshalb duzen wir uns. Nichts ist wichtiger, als dass die „Chemie“ zwischen uns stimmt, deshalb treffen wir uns zu einer unverbindlichen Vorbesprechung, umreißen den möglichen Ablauf eurer Hochzeit, besprechen die einzelnen Termine und Locations und erarbeiten dazu euer ganz persönliches Angebot.

Nachdem Ablauf und Location festgelegt sind, treffen wir uns zum gemeinsamen Vorabshooting, um den Ort des Shootings kennen und einschätzen zu lernen, entwickeln erste Bildideen und stellen uns auf eure persönliche Wünsche und Ansprüche ein.

Was kommt danach?

Nachdem die Bilder aussortiert und fertig bearbeitet sind, bekommt ihr eure ganz persönlichen und durch ein Passwort geschützten Galerien auf einem Kundenserver bereitgestellt. Soweit beauftragt, wird im Anschluss daran mit der Gestaltung eures Albums begonnen. Details dazu findet ihr im Bereich „FOTOBUCH“. die abschließende Übergabe der Bilddateien erfolgt auf hochwertigen Datenträgern.